browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Fragen und Antworten rund um unsere Ferienfreizeit

An dieser Stelle habe wir einige Antworten auf Fragen zusammengetragen, die uns Eltern häufig stellen. Wenn Sie diese Seite ausdrucken möchten, dann laden Sie sich gerne unseren Werbeflyer herunter. In ihm finden sie zusätzlich einige Fotos und die wichtigsten Kontaktdaten.

 >> Flyer 2018 <<

Wann fährt Himbarsum nach Ameland?

Wir machen vom 21. Juli bis 04. August 2018 die Insel unsicher.

Wer ist Veranstalter des Lagers?

Wir sind eine Kinder- und Jugendfreizeit, die von den folgenden Pfarrgemeinden getragen wird:

  • St. Martinus Hildesheim – katholische Kirche im Güldenen Winkel (Himmelsthür, Sorsum, Emmerke, Gr. und Kl. Escherde)
  • St. Altfried Ochtersum mit St. Nikolaus Barienrode

Der Name „Him-Bar-Sum“ ergibt sich übrigens aus einzelnen Silben der ursprünglich beteiligten Kirchenorte.

Organisation und Durchführung der Freizeit liegt in den Händen der Ameländer Runde.

Wer passt auf die Kinder auf?

Jeder unserer Gruppenleiter hat durch die Jugendarbeit in unseren Pfarrgemeinden praktische Erfahrung im Umgang mit Kindern. Zudem verfügen alle Betreuer über eine Ausbildung in Erster Hilfe und haben Jugendleiterkurse besucht.

Wie alt darf mein Kind sein?

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren.

Wie läuft das Programm ab?

Neben dem geregelten Tagesablauf genießen die Himbarsum-Kinder eine Rundumbetreuung mit zahlreichen Aktivitäten auf der Insel. Auch der religiöse Aspekt kommt nicht zu kurz. In gemeinsamen Abendrunden und Gottesdiensten wächst unsere Himbarsum-Gemeinschaft zusammen.

Was wir in den 14 Tagen auf Ameland genau machen? Das wird noch nicht verraten. Aber Spannung und Spaß sind garantiert, wie man im Fotoalbum dieser Homepage sicher sehen kann!

Wie ist die Verpflegung?

Unsere unermüdliche Küchencrew zaubert dem ganzen Lager Vollverpflegung auf den Tisch. Und Getränke stehen natürlich auch 24h kostenlos bereit.

Gibt es Fotos von der Freizeit?

Auf dieser Internetseite finden Sie Tagebücher und Fotos der letzten Freizeiten. Wer ein bisschen mehr von der Stimmung auf der Insel mitbekommen möchte, kann sich bei der Ameländer Runde gerne das Ameland-Video auf DVD bestellen.

Was kostet die Freizeit?

Ameland 2018 kostet pro Kind 375,-€. Wenn Sie Ihr Kind aus finanziellen Gründen nicht in den Urlaub schicken können, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Pfarrer Ihrer Gemeinde oder sprechen Sie uns an.

Wie melde ich mein Kind an?

Die Anmeldung erfolgt telefonisch am 13. Januar 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr unter den folgenden Nummern:

  • Himmelsthür / Sorsum / Emmerke / Kl. Escherde / Gr.Escherde:
    0 51 21 / 93 47 15 0
  • Ochtersum / Barienrode:
    0 51 21 / 93 47 14 9

Zusagen, Absagen und weitere Informationen folgen bis Anfang Februar per Post.

Wie oft darf mein Kind mitfahren?

Ein Anmeldeversuch lohnt sich IMMER! Die Zu- und Absagen werden von vielen Faktoren beeinflusst (z.B. Alter, Geschlecht, Zimmeraufteilung). Auch wer schon öfter mitgefahren ist, hat trotzdem eine gute Chance!

Wieso braucht mein Kind ein ärztliches Attest?

Oft treiben in den Schulen Läuse ihr Unwesen, aber auch andere ansteckenden Krankheiten können eine Ferienfreizeit belasten oder sogar vorzeitig beenden.

Um das Risiko möglichst gering zu halten, benötigt jedes Himbarsum-Kind eine Woche vor Abfahrt ein ärztliches Attest, damit niemand das Lager versehentlich ansteckt.