Wie lange dauert die Rückmeldung auf die Anmeldungen?

Wir geben uns selbstverständlich alle Mühe, um so schnell wie möglich die Rückmeldung auf die Anmeldungen geben zu können. Jedoch ist dies aufgrund der aktuellen Situation nicht ganz einfach und kann sich daher etwas verzögern.

Was passiert, wenn die Personenzahlen beschränkt werden?

Sollten im Sommer die Personenzahlen für Gruppenreisen beschränkt sein, werden wir nicht fahren. Entweder wir fahren mit allen angemeldeten und zugesagten Kindern, oder nicht.
Im Nachhinein wird es keine Absagen Einzelner, aufgrund einer Veränderung der Anzahlen für Gruppenreisen, unsererseits geben.

Gibt es eine Impfpflicht für die Reise?

Nein, Himbarsum wird eine Corona-Schutzimpfung für den Reiseantritt nicht verpflichten.
Sollte gesetzestechnisch im Sommer eine Landesweite Impfpflicht bestehen, werden wir uns einer solchen dann natürlich unterordnen müssen.

Ist die Anzahlung wie in den letzten Jahren?

Anzahlung und Zahlung des Restbetrages sind wie in den letzten Jahren. Genaue Informationen bezüglich der Fristen und der Höhe der Beträge bekommen Sie mit den Zusagebriefen im Informationsschreiben.

Werden Anmeldungen von letztem Jahr priorisiert?

Wir bevorzugen grundsätzlich niemanden! Keiner ist automatisch zugesagt.
Eine Brerücksichtigung von Anmeldungen aus dem letzten Jahr, kann es je nach Situation geben.

Wie lange dauert die Rückmeldung auf die Anmeldungen?

Wir geben uns selbstverständlich alle Mühe, um so schnell wie möglich die Rückmeldung auf die Anmeldungen geben zu können. Jedoch ist dies aufgrund der aktuellen Situation nicht ganz einfach und kann sich daher etwas verzögern.

Gibt es eine Maskenpflicht und Abstandregelung?

Dies können wir leider nicht vorraussagen. Abhängig ist dies, von der Situation im Sommer. Wir werden uns an den dann geltenden Maßregeln orientieren, gehen jedoch aktuell nicht davon aus, dass unter einer dann möglichen Masken- und Abstandspflicht Gruppenreisen erlaubt wären.